Triathlon-Austria.at

  1. (Informationsstand vom 28.03.2020)Auf Grund der aktuellen Situation um COVID-19 sind wir bemüht euch in enger Abstimmung mit unseren Veranstaltern einen Überblick über die aktuelle Situation für unsere Teilnehmer zu geben. Derzeit geht dieser Überblick bis Ende Juni 2020 und wird tagesaktuell gehalten.Der ÖTRV steht dabei vollinhaltlich hinter allen Maßnahmen die Seitens der Bundesregierung bzw. der Landes-/Regional-/Lokalverwaltungen für unsere Veranstalter auferlegt werden.
  2. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und Japan einigten sich heute aufgrund der Coronavirus-Pandemie die Olympischen Sommerspiele und Paralympics um zumindest ein Jahr zu verschieben. Der ÖTRV und auch die bereits fix qualifizierten Triathlon-Olympiastarter Lisa Perterer und Luis Knabl begrüßen diese Entscheidung aus sportlicher Sicht!
  3. Tolle Nachrichten erreichten uns von der Internationalen Triathlon Union (ITU). Ab sofort gibt es die Möglichkeit eines gratis 365 Tage Probeabos für triathlonlive.tv. Neben den Rennen der WM-Serie und ausgesuchten Weltcups gibt es viele "Behind the scenes"-Clips und ein Archiv der letzten zehn Jahre.
  4. Coronakrise: Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) erreicht Zusage für Kurzarbeit und dokumentiert die entfallenen Einnahmen der Vereine und Verbände als Grundlage für Gespräche mit der Regierung über Ausfallszahlungen.
  5. Unsere Kollegen des Öst. Radsportverbandes haben heute zum Thema Radtraining im Freien von Sportminister Kogler klare Antworten erhalten, welche wir auch über unsere Website gerne mit euch teilen und euch um Einhaltung ersuchen. Österreichs beliebtester Freizeitsport, das Radfahren, ist demnach auch Vizekanzler & Sportminister Werner Kogler ein Anliegen. Im Kampf gegen Corona-COVID-19 bezieht Kogler daher sehr klar Stellung zu Fragen und Verunsicherungen im Radsport.

TTC Member Login

Video rechts

Video Winter preview

PerfectPace Training


askoe kl 2